Geografische Suche
Suche nach Verfahren
Suche nach Eigenschaft
Suche nach Verfahren
Suche nach Eigenschaft
Suche nach Verfahren

Aufklärungsschreiben im Sinne von Art. 13 des Gesetzesvertretenden Dekrets Nr. 196 vom 30. Juni 2003

Auf dieser Seite ist die Vorgehensweise bei der Verwaltung dieser Webseite in Hinsicht auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer beschrieben, welche diese besuchen. Es handelt sich um ein Aufklärungsschreiben für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, das im Sinne von Art. 13 des Gesetzesvertretenden Dekrets 196/03 (nachfolgend Datenschutzkodex) für die Nutzer der Dienstleistungen dieser Webseite erteilt wird, die über das Internet bereitgestellt werden. Das Aufklärungsschreiben gilt nicht für andere Webseiten, auf die man über die verbundenen Links zugreifen kann, für welche die Gesellschaft Astalegale.net SpA in keiner Weise haftet.

Zweck der Verarbeitung

Navigationsdaten

Für die einfache Konsultation und Navigation der Webseite erfolgt keine Erhebung von sensiblen Daten des Nutzers. Die Informatiksysteme und Softwareverfahren, die der Funktion der Website zu Grunde liegen, erfassen während des normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übertragung bei der Anwendung der Internet-Kommunikationsprotokolle selbstverständlich ist. Es handelt sich um Informationen, die nicht erfasst werden, um mit bestimmten betroffenen Personen verknüpft zu werden, die jedoch aufgrund ihrer Beschaffenheit eine Identifikation der Nutzer über die Verknüpfung von Daten ermöglichen, die in Besitz Dritter sind. In diese Datenkategorie fallen die IP-Adressen oder die Domainnamen der von den Nutzern, die sich mit der Webseite in Verbindung setzen, verwendeten Computer, die Uhrzeit der Anfrage, die verwendete Methode, mit der die Anfrage dem Server übermittelt wird, der Nummerncode, der den Status der vom Server erteilten Antwort angibt (erledigt, Fehler, etc.) sowie sonstige Parameter in Bezug auf das Betriebssystem und die EDV-Umgebung des Nutzers. Diese Daten werden ausschließlich zu anonymen statistischen Zwecken über die Nutzung der Webseite und zur Überwachung der korrekten Funktion derselben verwendet. Die Daten könnten zur Feststellung von Verantwortlichkeiten im Falle etwaiger Vergehen gegen die Webseite verwendet werden.

Cookies

Unter Cookies versteht man ein Textelement, das nur nach Genehmigung auf die Festplatte eines Computers eingefügt wird. Es wird darauf hingewiesen, dass bei Konsultation und Navigation dieser Webseite Cookies an Ihren Computer übermittelt werden können, die ausschließlich die Funktion haben, eine vollständige Nutzung der Webseite zu gewährleisten. Demnach wäre es empfehlenswert, den Browser so zu konfigurieren, dass der Empfang von Cookies genehmigt ist. Die Löschung oder die Deaktivierung des Empfangs von Cookies verhindert die optimale Nutzung der Webseite und einiger zugangsgeschützter Bereiche, auf die über eine Authentifizierung zugegriffen werden kann. Die verwendeten Cookies sind persistent (d.h. sie bleiben bis zu ihrem Verfall gespeichert) und werden ausschließlich verwendet, um eine ordnungsgemäße Navigation aller Bereiche der Webseite zu gewährleisten.

Vom Nutzer freiwillig übermittelte Daten

Durch die die freiwillige, ausdrückliche und willentliche Übermittlung von elektronischer Post an die auf dieser Webseite angegebenen Adressen wird die Adresse des Absenders erfasst, ebenso wie die etwaigen sonstigen innerhalb des Schreibens aufgeführten personenbezogenen Daten. Die erfassten Daten werden ausschließlich zur Beantwortung der formulierten Anfragen verwendet. Die betroffene Person hat in jedem Fall das Recht, jederzeit davon Gebrauch zu machen, was Art. 7 des Datenschutzkodex vorsieht.

Verarbeitungsmodalitäten

Die Verarbeitung der Daten kann neben deren Erhebung, in deren Aufbewahrung, Änderung oder Löschung bestehen. Die Daten werden mit elektronischen Informatikinstrumenten für die zur Erfüllung der Zwecke, für die sie erhoben worden sind, unbedingt notwendige Dauer verarbeitet. Spezifische Schutzmaßnahmen werden getroffen, um dem Verlust der Daten, unrechtmäßigen oder nicht dem Beschaffungszweck entsprechenden Nutzungen sowie unbefugtem Zugriff vorzubeugen. Insbesondere wird auf die in Anlage B des Datenschutzkodex vorgesehenen Mindestmaßnahmen verwiesen. Die Daten werden ausschließlich von seitens Astalegale.net SpA beauftragtem Personal verarbeitet.

Mitteilung der Daten

Es wird darauf hingewiesen, dass die zur Verwaltung der Webseite verwendeten Informatiksysteme alle oben aufgeführten Daten (Navigationsdaten) erfassen, deren Übermittlung automatisch über die Internet-Navigationsprotokolle erfolgt. Abgesehen von den Angaben hinsichtlich der Navigationsdaten steht es dem Nutzer frei, die in den Registrierungsformularen zu den Dienstleistungen dieser Webseite, den Informationsanfragen und der Übermittlung von Anregungen und Hinweisen aufgeführten personenbezogenen Daten zu übermitteln. Sollte diese Mitteilung nicht stattfinden, ist es möglich, dass die angefragten Dienstleistungen nicht bereitgestellt werden. Spezifische Aufklärungsschreiben erhält die betroffene Person in den entsprechenden Bereichen, zu dem Zeitpunkt der Mitteilung der Daten für Verarbeitungen, die sich von denen, die hier ausdrücklich aufgeführt sind, unterscheiden.

Übermittlung oder Verbreitung

Die zur in diesem Bereich aufgeführten Verarbeitung erhobenen Nutzerdaten werden in keiner Weise an Dritte übermittelt oder verbreitet.

Rechte der betroffenen Person

Im Sinne von Artikel 7 des Datenschutzkodex

  1. Die betroffene Person hat das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten vorhanden sind, die sie betreffen, auch dann, wenn diese noch nicht gespeichert sind; sie hat ferner das Recht, dass ihr diese Daten in verständlicher Form übermittelt werden.

  2. Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über:

    1. die Herkunft der personenbezogenen Daten;

    2. den Zweck und die Modalitäten der Verarbeitung;

    3. das angewandte System, falls die Daten elektronisch verarbeitet werden;

    4. die wichtigsten Daten zur Identifizierung des Rechtsinhabers, der Verantwortlichen und des im Sinne von Artikel 5 Absatz 2 namhaft gemachten Vertreters;

    5. die Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können oder die als im Staatsgebiet namhaft gemachte Vertreter, als Verantwortliche oder als Beauftragte davon Kenntnis erlangen können.

  3. Die betroffene Person hat das Recht:

    1. die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern interessiert, die Ergänzung der Daten zu verlangen;

    2. zu verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden - dies gilt auch für Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;

    3. eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die unter den Buchstaben a) und b) angegebenen Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre.

  4. Die betroffene Person hat das Recht, sich ganz oder teilweise:

    1. der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, aus legitimen Gründen zu widersetzen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Sammlung entsprechen;

    2. der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation erfolgt.

Rechtsinhaber der Verarbeitung

Infolge der Konsultation dieser Webseite können Daten bezüglich bestimmter oder bestimmbarer Personen verarbeitet werden. Der Rechtsinhaber der Verarbeitung ist Astalegale.net SpA mit Sitz in Strada Tiberina Nord SNC - 06134 - Ponte Felcino - Perugia(PG). Der für die Verarbeitung der Daten Verantwortliche ist Bruno De Gasperis. Der Verantwortliche ist unter der Email-Adresse privacy@astalegale.net erreichbar.

Einwilligung

Die Verarbeitung der Daten für die in diesem Aufklärungsschreiben aufgeführten Zwecke setzt die Einwilligung der betroffenen Person voraus.